Styling für das Bewerbungsgespräch

„WAS ZIEHE ICH AN ZUM
BEWERBUNGSGESPRÄCH?“

Der klassische Look

KlassischOutfit für (fast) alle Gelegenheiten

Ein klassisch schwarz-weißes Outfit passt immer. Der weiße Blazer macht das Outfit hell und freundlich. Bei den Schuhen keine zu hohen Absätze wählen.

Business-Schick

BusinessPasst es zur Branche, ist der Business-Look eine gute Wahl.

Ein modischer Blazer ist immer ein passender Begleiter. Zum Business-Outfit passt eine Bluse kombiniert mit einer 5-Pocket-Hose. Als Schuhe bieten sich Ballerinas an – farblich auf die Kleidung abgestimmt.

Der klassische Look

KlassischOutfit für (fast) alle Gelegenheiten

Ein Sakko aus Baumwolle mit Muster, dazu ein weißes Hemd und eine blaue oder schwarze Jeans – ein Outfit, mit dem man immer gut gekleidet ist.

Casual Outfit

CasualSchick mit legerem Touch.

Eine Chino-Hose mit passendem Stoffgürtel, dazu ein leichtes Jersey-Hemd und dunkle Sneaker-Schuhe – ein authentischer Stil für ein selbstbewusstes Auftreten.

 

Business-Schick

In bestimmten Branchen eignen sich Anzug und Krawatte auch zum Bewerbungsgespräch. Vorsicht: Overdressing.

Wer den Business-Look für das Bewerbungsgespräch wählt, sollte keine Fehler in der Farbkombination machen. Hier wird gezeigt, was (nicht) passt.

Color Match

Das Bart-Styling

Ob Drei-Tage-Bart, Vollbart oder Ziegenbart – der Trend geht wieder zum Gesichtshaar.

Make Up

Doch wer Bart trägt, muss ihn pflegen. Wer ein Bewerbungsgespräch hat, sollte nicht seinen Typ verändern – aber ein frisch getrimmter, gestylter und gepflegter Bart ist ebenso wichtig wie die Frisur.

Bewerbungs-Tipps

Dein MoJo für die Jobsuche